Nach Heartbleed: USA räumen Zurückhalten von Sicherheitslücken ein

Die US-Regierung beteuert ihr Engagement für ein offenes und sicheres Internet. Meist sei es im nationalen Interesse, eine neu entdeckte Sicherheitslücke zu enthüllen. Die Geheimdienste könnten aber nicht völlig auf ein geeignetes Werkzeug verzichten, um “einen terroristischen Angriff oder den Diebstahl von geistigem Eigentum zu verhindern”.