Microsoft räumt Windows-8.1-Nutzern einen weiteren Monat für Update-Installation ein

Die Frist für Heimanwender wurde bis 10. Juni verlängert – also um einen Patchday. Firmenkunden räumt Microsoft ohnehin noch bis 12. August Zeit ein. Nach Ablauf der Frist sollen für alte Versionen keine Patches mehr zur Verfügung stehen.