Telekom warnt erneut vor gefälschten Rechnungen

E-Mails mit gefälschten Telekom-Rechnungen kursieren seit dem 13. Mai. Sie enthalten einen Link zu einer als PDF getarnten, ausführbaren Datei, die einen Schadcode enthält, der aktuell von den meisten Virenscannern nicht erkannt wird.

Hacker stehlen Daten von 1,3 Millionen Orange-Kunden

Schon im Januar verlor der französische Netzbetreiber die Daten von 800.000 Kunden. Das Unternehmen warnt vor einer neuen Phishing-Gefahr. Letzten November unterzeichnete Orange-CEO Stéphane Richard eine Charta, mit der sich das Unternehmen zur sicheren Verwahrung der Kundeninformationen verpflichtete.