Hacker stehlen Daten von 1,3 Millionen Orange-Kunden

Schon im Januar verlor der französische Netzbetreiber die Daten von 800.000 Kunden. Das Unternehmen warnt vor einer neuen Phishing-Gefahr. Letzten November unterzeichnete Orange-CEO Stéphane Richard eine Charta, mit der sich das Unternehmen zur sicheren Verwahrung der Kundeninformationen verpflichtete.

Transparenzbericht: Telekom muss knapp 50.000 Anschlüsse überwachen

Im Rahmen der zivilgerichtlichen Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen gab die Telekom Auskunft über 946.641 Kunden. Das geht aus einem heute veröffentlichten Transparenzbericht des Konzerns hervor.