Symantec sieht Antivirensoftware am Ende

Solche Lösungen sind technisch „zum Scheitern verurteilt“ und überdies „kein Verkaufsschlager“, auch wenn sie noch 40 Prozent von Symantecs Umsatz ausmachen. Das Unternehmen refokussiert sich: „Wenn die Kunden sich von Schutz auf Erkennung und Reaktion verlagern, dann wird das Wachstum im Bereich Erkennung und Reaktion liegen.“