AOL bestätigt E-Mail-Hack und fordert Nutzer zum Ändern ihres Passworts auf

Zunächst ging der Onlinedienst nur von einer massiven Spoofing-Welle aus. Tatsächlich aber nutzten die Spam-Versender bei einem umfangreichen Hack erbeutete Daten, zu denen auch Kontakte aus dem AOL-Adressbuch und verschlüsselte Passwörter gehören. Als „Vorsichtsmaßnahme“ sei daher dringend ratsam, Passwörter und Sicherheitsfragen zu ändern.

Urteil: US-Durchsuchungsbefehle gelten auch für in Europa gespeicherte Cloud-Daten

Der Urteilsbegründung zufolge würde eine Zusammenarbeit mit anderen Staaten den Aufwand für die US-Regierung deutlich erhöhen. Ein Amtshilfeverfahren sei generell „langsam und arbeitsintensiv“. Im vorliegenden Fall geht es um von Microsoft in Irland gespeicherte Kundendaten.

Stellvertretender NSA-Direktor: Snowden hat dem Internet geschadet

Auf einer von Bloomberg veranstalteten Technologiekonferenz geht es auch um den „Snowden-Effekt“ und seine Folgen. Der frühere NSA-Beamte und heutige Sicherheitsberater führt Bestrebungen zu dezentralen Internetstrukturen auf Snowdens Enthüllungen zurück. Er warnt vor „nationalistischen Bestrebungen“ wie etwa einer deutschen oder schweizerischen Cloud.